Pu Erh Tee & TCM

Pu-Erh Tee (auch PuErh, Pu-Er, Puer, Bolay oder Boley bekannt) ist in China für seine gesundheitsfördernde Wirkung bekannt.

Experten für traditionelle chinesische Medizin (TCM) sind der Meinung, dass Pu-Erh Tee noch besser für die Gesundheit ist als andere Teesorten (auch gesünder als der für seine vielen medizinischen Wirkungen bekannte grüne Tee).

Dabei wird Pu-Erh Tee genau wie grüner oder schwarzer Tee aus dem Teestrauch (Camellia sinensis) gewonnen. Das Geheimnis liegt jedoch in seinem besonderen Reifungsprozess.

Mit Pu-Erh Tee verhält es sich ähnlich wie mit gutem Wein oder Essig: je länger er reift, desto höher die Qualität.

Auf traditionelle Weise hergestellter Pu-Erh Tee muss mindestens fünf Jahre fermentieren, bevor er genossen werden kann. Seit den 70er Jahren jedoch wurde ein neues Herstellungsverfahren eingeführt, das Pu-Erh Tee schneller reifen lässt: schon binnen einiger Monate kann Pu-Erh Tee so konsumiert werden.

Pu-Erh Tee Liebhaber schätzenvor allem Pu-Erh Tees die mindestens 10 Jahre alt sind. Jedoch reicht es nicht nur auf die Jahreszahlen zu schauen: je nach Pflückung, Anbaugebiet, Erntezeit und anderen Faktoren kann die Qualität von Pu-Erh Tee drastisch schwanken. Es ist deshalb wichtig einen Teehändler zu finden, der eine gute Vorauswahl trifft.

Aus Sicht der traditionellen chinesischen Medizin hilft Pu-Erh Tee den Milzkanal zu beleben, Feuchtigkeit auszugleichen, Magen-Hitze zu kühlen, das Magen-Ki herabzusenken und andere wichtige Mechanismen zu regulieren. (Wichtig ist zu erkennen, dass die Bedeutung von Organen in der chinesischen Medizin sich nicht unmittelbar ins Deutsche übertragen lässt – “Magen” in der TCM also nicht mit dem Organ Magen gleichzusetzen ist, das es in der deutschen Sprache beschreibt).

Aus Sicht der modernen, westlichen Medizin deuten Studien darauf hin, dass Pu-Erh Tee dabei hilft den Stoffwechsel anzuregen und Fett effektiver zu verbrennen, Arterienverkalkung vorzubeugen, erhöhten Blutdruck zu normalisieren, Entzündungsprozesse im Körper zu reduzieren, Verstopfung vorzubeugen, den Alterungsprozess zu verlangsamen, Herzkrankheiten vorzubeugen und ist kann auch eingesetzt werden um über einen Kater nach einer durchzechten Nacht hinwegzukommen. Außerdem hat Pu-Erh Tee antibakterielle Wirkungen, neutralisiert Umweltgifte und kann sich positiv auf das Sehvermögen bei Erwachsenen Menschen auswirken.

line