Niedriger Tein-Gehalt im Pu-Erh Tee

Pu-Erh Tee hat einen sehr niedrigen Tein-Gehalt im Vergleich zu Schwarztees. Tein ist im Grunde genommen das gleiche wie Coffein, nur aus Tee gewonnen, und für die aufputschende und belebende Wirkung von Tees verantwortlich.

Stattdessen hat PuErh einen sehr hohen Theobromin-Gehalt. Im Gegensatz zu Tein belebt Theobromin milder, jedoch auch langanhaltender, und hebt zugleich die Stimmung. (Koffein oder Tein hingegen wirken schnell, drastisch und kurzfristig).

Aufgrund der starken Schwankungen von Inhaltsstoffen, die durch verschiedene Verarbeitungsverfahren und Jahrgänge vorkommen, lassen sich keine allgemein gültigen exakten Aussagen treffen, jedoch ist im Pu-Erh Tee im Durchschnitt etwa 20 mal weniger Tein enthalten als in Schwarztee.

Deshalb kann PuErh auch in den Abendstunden noch genossen werden, ohne schlaflose Nächte fürchten zu müssen.

line