Pu-Erh Tee “abbrechen”

Wer das erste mal einen gepressten Teekuchen in der Hand hält, ist oft etwas ratlos. In unseren Breitengraden kennt man Tee entweder aus Beuteln die man einfach in heißes Wasser tunkt, oder vielleicht noch als Krümel oder lose Blätter die in heißes Wasser gegeben werden.

Aber ein massiver, zusammengepresster Teekuchen von dem es manchmal gar shwer fällt die Blätter loszulösen? Schneidet man ihn einfach mit einem scharfen Messer in Stücke? Schlägt man mit einem Hammer drauf um Krümel zu gewinnen? Pult man mühselig mit den Fingernägeln an den Kanten herum?

Die beste Methode isteine Stelle zu finden, an der man einen flachen, dünnen Gegenstand ansetzen kann (ähnlich eines flachen Buttermessers). Dann “hebelt” man mit diesem Gegenstand einige angepresste Teeblätter los. Dabei folgt man dem natürlichen Verlauf der Blätter, und vermeidet es nach Möglichkeit, die einzelnen Blätter zu zerbrechen, da der Tee sonst mehr zum Bittren tendieren kann.

line